Flanschmutter • gewindefurchend

Flanschmuttern gewindefurchend

  • Flanschmutter • gewindefurchend

  • Stahl
  • FKL 10
  • Zinklamelle + Topcoat (flZnnc720L)

Die Mutter um ihre Montage und Demontageprozesse noch effizienter durchzuführen.

Prozesssichere Verschraubung

Entfernen von verarbeitungsbedingten Rückständen im Gewinde wie Schweißspritzer oder Beschichtungsrückstände

  • Kein Fressen der Mutter beim Auf- und Abschrauben
  • Nennschichtdicke bleibt erhalten
  • Kein zusätzlicher Arbeitsschritt zur Nachbeabeitung erforderlich

Reperaturlösung für beschädigte Gewinde

Entfernen von starken Verschmutzungen, Rost oder Schlagstellen

  • Gangbarmachen unbrauchbar gewordener Gewinde
  • Funktionsprinzip wirkt beim Auf- und Abschrauben wodurch eine Sichere Montage/Demontage gewährleistet wird

Fügen ohne zerspanende Nachbearbeitung

Herstellen von Bolzengewinden durch Gewindefurchen

  • Direktverschraubung durch Aufbringen eines metrischen Gewindes auf eine entsprechend abgestimmte Bolzengeometrie
  • Kontrollierte Selbsthemmuung
  • Höhere Festigkeit als bei zerspanend gefertigten Gewinden
¹ Bei den Nenndurchmessern ≤M 6: 480 h und es kann zu Anhäufungen im Antrieb und im Gewinde kommen, sodass die Mutterngängigkeit per Hand nicht mehr prozesssicher gewährleistet ist. Dies stellt daher keinen Reklamationsgrund dar.

Artikelübersicht

4 Artikel

pro Seite
 
VPE: 100 PCE
> Verfügbarkeit prüfen
up
down
 
VPE: 100 PCE
> Verfügbarkeit prüfen
up
down
 
VPE: 100 PCE
> Verfügbarkeit prüfen
up
down
 
VPE: 25 PCE
> Verfügbarkeit prüfen
up
down

4 Artikel

pro Seite